Altium Designer Seminar FPGA2/Mikroprozessoren 5 Tage


Gruppenkurse (End User Training) finden in Laufenburg (Schweizer Grenze), Lübeck und Bitburg statt.
Das Company Training (Individual Training) wird in Lübeck und Bitburg angeboten.
Ferner besteht die Möglichkeit des On Site Training (In House Schulung).



Als Schnupperkurs können auch nur die ersten beiden Tage gebucht werden.


Seminar Altium Designer FPGA2/Mikroprozessoren

Voraussetzungen für den FPGA2-Kurs

Gute Kenntnisse im Umgang mit dem Betriebssystem Windows sind für diesen Kurs notwendig. Ferner sollte der Teilnehmer einen Background Elektronik besitzen.


Ziel des FPGA2-Kurses
Der Schulungsteilnehmer erlernt den Design Flow und erlangt die Fähigkeit, FPGA-Mikroprozessor-Projekte selbstständig und effizient mit Altium Designer zu erstellen.


Ablauf des FPGA2-Kurses

Die gesamte Schulung wird im Seminarstil gehalten: Bei allen Themen arbeiten die Kursteilnehmer aktiv an ihren Workstations und Nano-Boards mit.


INHALTE – End User Gruppen Kurs Altium Designer FPGA2/Mikroprozessoren 5 Tage


Tag 1
FPGA-Logik mit Altium Schematic Design und VHDL

Altium Designer CPLD-Applikationen

Grundlagen Schaltplan-Design

Grundlagen VHDL-Design

Aufbau einer 4-Bit Zählschaltung

Übung: Aufbau einer 4-Bit Schieberegisterschaltung mit Altium Schaltplan

Übung: Aufbau einer 4-Bit Schieberegisterschaltung mit VHDL

Altium Designer FPGA-Applikationen

Grundlagen Schaltplan-Design

Grundlagen VHDL-Design

Aufbau einer 4-Bit Zählschaltung

Übung: Aufbau einer 4-Bit Schieberegisterschaltung mit Altium Schaltplan

Übung: Aufbau einer 4-Bit Schieberegisterschaltung mit VHDL

Nachbildung der Standardlogikschaltung 74AS163

Schaltplan-Design

VHDL-Design

Übung: Aufbau einer Standardlogikschaltung 74AS163 mit Altium Schaltplan

Übung: Aufbau einer Standardlogikschaltung 74AS163 mit VHDL

Funktionale Simulation

Implementierung

Timing Simulation

Konfiguration

Tag 2
Einführung in das Hardware-Design mit Altium Designer

Aufbau einer PRBS-Schaltung

Schaltplan

Funktionale Simulation

Implementierung

IP-Core-Komponente

74X163-Core-Komponente

Schaltungsfunktion

IP-Core für Zielplattform festlegen

IP-Core synthetisieren

IP-Core veröffentlichen

Core Schaltungssymbol

Tag 3
Mikroprozessoren Grundlagen IP-Core

Grundlagen des TSK3000

Sequentielle Prozessverarbeitung

Parallele Prozessverarbeitung

Software

Aufbau

Programmierung

Grafische Darstellung der ProgrammstrukturAssembler

·         Befehlssatz

Ausnahmeverarbeitung

·         Polling-Verfahren

·         Interrupt-Verfahren

TSK3000 Systementwurf (ASM)

Aufbau einer einfachen 8-Bit LED-Ausgabe

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Übung 2

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Aufbau einer zeitgesteuerten LED-Ausgabe

Hardware-Design

Software-Design

·         Deklaration

·         Startprogramm

·         Hauptprogramm

·         Initialisierung

·         Interrupt-Service-Routine

·         Externes Programm

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Übung

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Tag 4
Mikroprozessoren Programmierung mit C

Grundlagen der Programmiersprache C

Mein erstes C-Programm

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

Systemvoraussetzungen für C-Programme

Präprozessor

Vordefinierte Datentypen

Zeichensatz

Bezeichner

Syntaxdiagramm

Ganzzahlkonstante

Gleitkommakonstante

Zeichenkonstante

Zeichenkettenkonstante

Operatoren für elementare Datentypen

Arithmetik

Bitoperationen

oAnweisungen

Bedingte Anweisungen

Vergleichsoperationen

Switch-Anweisungen

FOR-Anweisungen

Leere Anweisungen

Break-Anweisungen

Continue-Anweisungen

Ausdrücke als Anweisungen

While-Anweisungen

DO-Anweisungen

Typen

Void

Skalare Typen

Zusammengesetzte Typen

Funktionstypen

Unionstypen

Viele Beispiele mit Übungen

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Tag 5
Mikroprozessoren: Altium TSK3000 Systementwurf

TSK3000 Systementwurf (C)

Aufbau einer einfachen 8-Bit LED-Ausgabe

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Übung

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Aufbau eines zeitgesteuerten LED-Ausgabe

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Übung

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Serielle Datenkommunikation

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Übung

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Aufbau eines Sägezahngenerators

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen

Übung

Hardware-Design

Software-Design

      • Implementierung des Systems auf das NanoBoard 3000

      • Systemanalyse und Debugging durchführen


Für die Dauer des Kurses wird ein Nano-Board zur Verfügung gestellt.

Änderungen vorbehalten



Bestellformular





Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne
Ihr Ansprechpartner Dipl.-Phys. J. Leonardy zur Verfügung: Tel. +49 (0) 6561 4201



® Alle Warenzeichen oder Markennamen sind Marken oder registrierte Warenzeichen der jeweiligen Gesellschaften.