End User Gruppenkurs
Altium Designer Basis, 4-tägig:
für Einsteiger und Umsteiger

Voraussetzungen für den Basiskurs

Gute Kenntnisse im Umgang mit dem Betriebssystem Windows sind für diesen Kurs notwendig. Ferner sollte der Teilnehmer einen Background Elektronik besitzen.

Ziel des Basiskurses

Der Schulungsteilnehmer erlernt den Design Flow und erlangt die Fähigkeit, Projekte selbstständig und effizient mit Altium Designer zu erstellen.

Ablauf des Basiskurses

Die gesamte Schulung wird im Seminarstil gehalten: Bei allen Themen arbeiten die Kursteilnehmer aktiv an ihren Workstations mit.
Anhand eines Beispiels, welches sich durch die gesamte Schulung zieht, lernt der Teilnehmer den Design-Flow mit Altium EDA Software kennen. Hierdurch ist ein optimaler didaktischer Nutzen gegeben.

Wir sind Ihnen gerne bei der Wahl des passenden Kurses behilflich: Bitte rufen Sie uns unter +49 6561 4201 an.

 

Tag 1 -- Design Explorer und Library Management

Die Arbeitsumgebung von Altium Designer: Design Explorer

  • Explorer, Design Fenster, Workspace Panels, Navigator, List, Messages, Filter, Menüs, Pull Down Menüs,
    Shortcuts, Tool Tips, Dialog Boxen, Status Bar, Keys, Right Mouse Menu, Mausbedienung: Scrollen und Zoomen

  • System / Design Explorer Preferences

Projekt-Handling:

  • Projekte managen: Oeffnen, Erzeugen, Schliessen und Speichern

  • Dokumente erzeugen und Projekten zuweisen

  • Backup Automatismen

Helper

Altium EDA Software Homepage

Altium Designer Library Management

  • Bibliotheken (integriert)

  • Schematic-Library Generierung

  • Footprint-Model-Zuweisungen

  • PCB-Library Generierung

    3D Model Anbindung

  • Erzeugen einer Integrated Library



Tag 2 -- Altium Designer Schematic Capture (Foundation)

  • Die Arbeitsoberfläche des Schema-Editors, Shortcuts, Toolbars, Menüs

  • Import /Export

  • Der typische Ablauf beim Schaltplanzeichen

  • Generieren von Design Workspaces und Projects

  • Ein neues Schaltbild erstellen

  • Templates zuweisen

  • Suchen und Platzieren von Bauteilen

  • Navigator

  • Wichtige Funktionen im Schematic: Verbindungen legen, Drag-Modus

  • Wiring Cutting Tool

  • Wichtige Tastaturkürzel

  • Bearbeiten von Bauteilen

  • Global editieren: Find Similar, Inspector, List

  • Compiler, Design Synchronizer und Netzliste

  • Buses, Hierarchisches Arbeiten

  • Annotate: Automatisches Nummerieren

  • Reports, BOM, Drucken von Schaltplänen und Bauteillisten



Tag 3, Tag 4 -- Altium Designer PCB (Board Implementation)

  • Benutzeroberfläche, Shortcuts, Toolbars, Menüs, Scrollen, Zoomen, Customizing

  • Import / Export

  • Vorgehensweise beim Erstellen eines neuen Layouts

  • Objekte in PCB und in PCB Lib

  • Suchen und Platzieren von Bauteilen (Footprints)

  • Board Wizard

  • Der Bauteileditor (integrierte Bibliotheken): 3D-Model Zuweisung

  • Ein neues PCB erstellen

  • Design Synchronizer, Component Links

  • Design Options, Grids

  • Verschieben von Bauteilen und Gruppen

  • Selektion

  • PCB Panel

  • Global editieren: Liste

  • Layers, Layer Stack Manager

  • Klassen

  • Design Rules, Design Rule Check

  • Internal Planes

  • Manuelles Routen

  • Nachbearbeitung von Leiterbahnen: Interaktive Entflechtungsmodi, einschliesslich Push and Shove

  • Highlighten von Netzen

  • Masken: Solder Mask und Paste Mask

  • Polygon Plane: Shelve Polygons, Repour All Polygons

  • Reports

  • Print Preview: Output Job File, Ausdruck auf einem beliebigen Windows-Printer

  • Fabrikationsdaten erstellen: Output Job File, Gerber- und Bohr-Dateien

  • File-Extensions


Autorouter Altium Designer Situs

  • Design Rules für den Autorouter

  • Autorouter Optionen

  • Vorgehen und Tips beim Gebrauch von Situs

  • Situs und (Split) Power Planes?

  • Erster Start von Situs mit einem THT-Board (ohne SMD)

  • Start von Situs mit veränderten Einstellungen


Kurszeiten: 1.-3. Tag: 9:00 Uhr bis ca.17:00 Uhr, 4. Tag: 9:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Alle eingetragenen oder nicht eingetragenen Warenzeichen, auf die hier Bezug genommen wird,
sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Es werden keine Warenzeichenansprüche auf diese erhoben.

Schulungsformen
Wir bieten Ihnen diesen Kurs auch als individuelle Schulung in den Formen On Site Training in Ihrem Hause,
Company Training in unseren Schulungsräumen und als On Line Training /Web Training) via Internet an.