Altium Designer Simulation
End User Training (Gruppenkurs)

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse mit dem Betriebssystem Windows sind für diesen Kurs unbedingt eforderlich. Ferner sollte der Teilnehmer einen Background Elektronik besitzen und Schaltpläne mit Altium Designer oder P-CAD zeichnen können.

Dieser Kurs eignet sich für Altium Designer- und P-CAD Anwender !

Sollten Sie Fragen zum Kurs haben, so rufen Sie uns bitte unter +49 6561 4201 an.



Inhalt



Altium Designer Simulation
Der Mixed-Mode Schaltungs-Simulator


Schaltungsvorbereitung für die Simulation

  • Ihre eigene Schaltung zeichnen

  • Quellen- und Stimulier-Symbole hinzufügen

  • Die zu betrachtenden Punkte im Schema definieren

  • Die Analyse konfigurieren


Spezifizieren der Analysearten

  • Transientenanalyse

  • AC-Kleinsignalanalyse

  • Zwei Kurven in einem Diagramm

  • DC-Durchlaufanalyse

  • DC-Arbeitspunkt-Analyse

  • Monte-Carlo-Analyse

  • Parametervarianz-Analyse

  • Temperaturvarianz-Analyse

  • Fourier-Analyse

  • Analyse der Übertragungsfunktion

  • Rausch-Analyse

  • Mathematische Verarbeitung von Kurven

  • Liste der Funktionen und Operatoren

  • Impedanzverlauf-Analyse



Optionen

  • Zusätzliche SPICE-Information in die Netzliste einfügen

  • Direkt ab Netzliste simulieren

  • Anfangsbedingungen der Schaltung spezifizieren

  • Darstellung der Simulations-Ergebnisse

  • Das Kurvenanalyse-Fenster

  • Skalierung der Kurvendiagramme

  • Kurven in separaten Zellen darstellen

  • Mehrere Kurven in derselben Zelle darstellen

  • Skalierungsarten der Kurvendiagramm-Achsen

  • Die Abtastpunkte der Simulation anzeigen

  • Die Kurven für einen einfarbigen Ausdruck kennzeichnen

  • Die Cursor-Linien zum Messen benutzen

  • Darstellung der Resultate einer Simulation mit mehreren Durchgängen


Bibliotheken

  • Simulationsmodelle der Bauteile

  • Bibliotheken mit simulationsbereiten Bauteil-Symbolen

  • Modelle und Subschaltungen (Spice und PSpice)

  • Beschreibung der Bauteile

  • Eigene simulationsbereite (Spice und PSpice) Bauteil-Symbole erzeugen

  • Wenn sich eine Schaltung nicht simulieren lässt

  • Wenn Sie die Netzliste nicht erzeugen können

  • EMPFOHLENE SPICE-LITERATUR

  • Simulation von Digitalschaltungen


Ziel der Schulung ist die Anbindung von Spice- und PSpice-Modellen an den Simulator von Altium Designer und P-CAD.
Sie lernen in diesem Kurs also, wie man eigene Schaltplansymbole simulationsfähig macht!

Themenänderungen vorbehalten

Kurszeiten: 1. Tag: 9:00 Uhr bis ca.17:00 Uhr, 2. Tag: 9:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Schulungsformen
Wir bieten Ihnen diesen Kurs auch als individuelle Schulung in den Formen On Site Training in Ihrem Hause, Company Training in unseren Schulungsräumen und als On Line Training /Web Training) via Internet an.


Kursanmeldung